„Litecoin geht Bitcoin voraus“ – 65%iger LTC Aufschwung könnte Katalysator sein

0
66


Erstmals seit September 2019 hat Litecoin (LTC) an diesem Wochenende wieder die wichtige 70 US-Dollar Marke geknackt, was Spekulationen anheizt, dass der „große Bruder“ Bitcoin (BTC) dadurch ebenfalls weiter nach oben katapultiert werden könnte.

Wie die Daten von Cointelegraph Markets und Coin360 zeigen hat das LTC/USD-Paar die 70 US-Dollar Marke am 1. Februar endlich wieder geknackt, wobei sogar ein zwischenzeitliches Hoch von 71,50 US-Dollar erreicht werden konnte.

LTC mit 65% Zugewinn im Januar

Ähnlich wie bei vielen anderen Altcoins war der Januar also auch für Litecoin ein regelrechter Erfolgsmonat, da LTC am 01.01. noch bei knapp 43 US-Dollar lag.

Litecoin Monatsdiagramm. Quelle: Coin360

Aber der bemerkenswerte Aufschwung sorgt noch aus einem weiteren Grund für Hellhören unter den Anlegern, und zwar war der „kleine Bruder“ von Bitcoin schon in der Vergangenheit ein Indikator für dessen anschließenden Aufschwung.

Denn wieder der Krypto-Analyst Loma auf Twitter bemerkt, hatte Litecoin im vergangenen März bereits einen ähnlichen Aufstieg hingelegt, woraufhin Bitcoin im Anschluss einen dreimonatigen Höhenflug startete. Dieser kulminierte wiederum in einem beachtlichen Hoch von 13.800 US-Dollar.

Loma und einige seiner Kollegen halten es für wahrscheinlich, dass sich dieses Muster wiederholt. 

„Litecoin geht Bitcoin voraus“, wie Investor Michael Flaum dementsprechend am Freitag feststellte.

„Litecoin ist um 5,8% nach oben geklettert. Ich weiß nicht genau, warum dieser Zusammenhang besteht, aber er ist zu sehen. Die 10.000 US-Dollar werden für Bitcoin immer wahrscheinlicher.“

Der Aufstieg in Richtung 100.000 US-Dollar hat begonnen

Wie Cointelegraph berichtet hat, reihen sich immer mehr Experten in den positiven Tenor zur Kursentwicklung von Bitcoin ein.

Nachdem sich die marktführende Kryptowährung kraftvoll aus dem Bereich um die 6.000 US-Dollar Marke befreien konnte, wird es immer unwahrscheinlicher, dass es irgendwann in naher Zukunft wieder soweit nach unten geht.

In der jüngsten Cointelegraph Marktdiskussion bekräftigten zwei Krypto-YouTuber diese Thesen sogar noch expliziter. Demnach sehen sie Bitcoin schon seit längerem in einem Aufwärtstrend, der im Optimalfall sogar bis auf 100.000 US-Dollar führen könnte.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Das Finanzportal24 ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

zwei + 19 =