Innovationszuschuss im Wert von 15 Mio. US-Dollar zur Förderung asiatischer Blockchain-Startups

0
11



Building Cities Beyond (BCB) Blockchain, ein Singapurer Unternehmen für technische Lösungen im Rahmen von Smart Cities, gewährt einen Innovationszuschuss in Höhe von 15 Mio. US-Dollar zur Förderung der Entwicklung seines Ökosystems, wie Fintech News Singapore berichtet.

Diesem Innovationszuschuss gingen Partnerschaften mit führenden Beschleunigern in Asien zur Förderung ausgewählter Projekte voraus.

Asiatische Projekte im Fokus

Der BCB-Innovationszuschuss soll sich an bis zu 1.000 Projekte in Asien richten. Der Zuschuss in Höhe von 15 Mio. US-Dollar ist für neu gegründete Technologieunternehmen in der Region gedacht. Bezuschusste Projekte erhalten auch Zugang zu Workshops und Einrichtungen des BCB, um deren Entwicklung zu unterstützen und zu fördern.

Das BCB will außerdem 2,8 Mio. US-Dollar seines Innovationszuschusses zur Finanzierung von Spielentwicklungsprojekten auf der BCB-Plattform nutzen, um mehr Entwickler für die Plattform zu gewinnen.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Das Finanzportal24 ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

vier × 1 =