Großinvestoren auf dem Vormarsch? – Bitcoin-Wallets mit mindestens 1 BTC erreichen Rekordzahl

0
26


Die Anzahl der Bitcoin-Wallets, in denen mindestens 1 BTC gehalten wird, nimmt zu. Allerdings besitzen maximal 800.000 Anleger zum jetzigen Zeitpunkt eine ganze Einheit der marktführenden Kryptowährung.

Wie aus aktuellen Daten vom 28. März hervorgeht, hat die Gesamtzahl der Wallets mit 1 BTC damit ein neues Rekordhoch erreicht.

Are “Wholecoiners” multiplying?

Laut dem Krypto-Informationsdienst Glassnode befinden sich nun in 797.420 Wallets Vermögen im Wert von mindestens einem Bitcoin. In den letzten 24 Stunden ist diese Zahl sogar noch um weitere 101 Wallets gestiegen.

Allerdings gibt es viele Anleger, die mehr als eine Wallet besitzen, was es wiederum unwahrscheinlich macht, dass die oben genannte Zahl Auskunft darüber gibt, wie viele Anleger tatsächlich 1 BTC besitzen. Die Anzahl der Besitzer ist also niedriger anzusetzen, jedoch könnte es auch Anleger geben, die in kleineren Summen auf einen vergleichbaren Wert kommen, was dies wiederum relativiert.

Bitcoin wallet addresses with 1 BTC balance or higher. Source: Glassnode

Die steigende Anzahl entsprechender Wallets deutet darauf hin, dass es immer mehr Großinvestoren, sogenannte „Wale“, gibt, die in Bitcoin investieren. Der Kursabsturz durch das Coronavirus könnte dazu beigetragen haben, dass die Großinvestoren in dieser Zeit weiteres Vermögen aufgekauft haben.

Die Miner der Kryptowährung könnten dabei ebenfalls eine entscheidende Rolle gespielt haben, da deren Gewinnmarge durch die fallenden Kurse deutlich geringer geworden ist. Der Cointelegraph Markets Experte Keith Wareing vermutet vor diesem Hintergrund, dass diejenigen Miner, die der Crash auf 3.700 US-Dollar überlebt haben, die niedrigen Preise nutzen werden, um Bitcoin anzukaufen und sich damit gegen weitere Verluste im Mai abzusichern, wenn die Block-Belohnung im Zuge des Bitcoin-Halvings reduziert wird.

Price action underscores low selling interest

Eine weitere Statistik zeigt derweil, dass die Anleger in der momentanen Marktlage lieber an ihren Bitcoin-Vermögen festhalten, als diese zu verkaufen.

Laut Glassnode hat der Wert der Bitcoin-Vermögen auf Kryptobörsen einen Tiefstand seit Dezember 2019 erreicht, als die marktführende Kryptowährung noch bei einem Kurswert von 7.300 US-Dollar lag.

Bitcoin exchange balance chart

Bitcoin exchange balance chart. Source: Glassnode

In the short term, that status quo may well linger. As fellow Cointelegraph Markets analyst filbfilb told followers on Saturday, the outlook for BTC/USD appeared to be bound by long-term moving average resistance.

“There is literally no timeframe I’m interested in telling me that bulls are in some sort of control position,” he summarized.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Das Finanzportal24 ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

19 − siebzehn =