TANAKA eröffnet neue Niederlassung in Indien

Die neue Niederlassung soll die Vertriebsaktivitäten in Indien, im Nahen Osten und in Afrika stärken. Damit reagiert TANAKA auf die wachsende Nachfrage nach Edelmetallen für Fahrzeugkatalysatoren, Halbleiter und die Energiewirtschaft mit Wasserstoff.

Tokio, 15. Januar 2020 – TANAKA PRECIOUS METALS eröffnete am 23. Dezember 2019 in Mumbai, Indien, eine neue Niederlassung für den Vertrieb von Edelmetallen in Indien, dem Nahen Osten und Afrika. Bisher wurden die Vertriebsaktivitäten in diesen Regionen hauptsächlich vom Büro in Singapur betreut. Die neu gegründete Tochtergesellschaft TANAKA KIKINZOKU (INDIA) Private Limited soll die Vertriebskanäle für Edelmetallprodukte in diesen Wachstumsmärkten ausbauen und strategische Vertriebsaktivitäten stärken. Mumbai befindet sich im geografischen Zentrum Indiens, das ermöglicht eine schnelle und flexible Unterstützung für Kunden in ganz Indien. Die neue Niederlassung in Indien strebt im Jahr 2024 einen Jahresumsatz von drei Milliarden Yen (ca. 25 Millionen Euro) an. Außerdem wird die Niederlassung gemeinsam mit Unternehmen, Universitäten und anderen Einrichtungen in der Umgebung Forschung betreiben.

Wegen der Reibereien im Handel zwischen den USA und China und den steigenden Löhnen in China zieht es die Fertigungsindustrie derzeit verstärkt nach Indien. Auch weil die indische Regierung eine deutliche Senkung der Körperschaftsteuer von voraussichtlich 35 % auf 25 % angekündigt hat. Neue Betriebe der Fertigungsindustrie werden voraussichtlich sogar nur mit 15 % besteuert, dem niedrigsten Steuersatz weltweit.

Positiv für TANAKA ist, dass im April 2020 in Indien die Emissionsnormen Bharat Stage 6 (BS-6) für Fahrzeuge in Kraft treten. Sie entsprechen den europäischen Emissionsnormen Euro 6. Die Nachfrage nach einem stabilen Angebot an Edelmetallen, die für die Abgasreinigung in Katalysatoren benötigt werden, dürfte damit zunehmen, und TANAKA als weltweit agierender Spezialist für Edelmetalle ist in der Lage, diesen Bedarf in Indien zu decken. Darüber hinaus rechnet TANAKA damit, dass das wachsende Umweltbewusstsein in Indien Impulse gibt für den Aufbau einer Energieversorgung auf Basis von Wasserstoff. TANAKA ist Weltmarktführer für Brennstoffzellenkatalysatoren und damit bestens gewappnet für eine Energiewirtschaft, die auf erneuerbaren Energien basiert.

Empfehlung:   Sinn und Vorteil externer Workshop-Moderatoren

Weitere Impulse für das Geschäft erhofft sich TANAKA vom Plan der indischen Regierung, bis 2025 einen Umsatz von 400 Milliarden US-Dollar in der gesamten Wertschöpfungskette der Entwicklung und Herstellung elektronischer Geräte zu erzielen. Damit dürfte die Nachfrage nach Edelmetallprodukten für Halbleiter weiter steigen.

https://tanaka-preciousmetals.com

Keywords:Tanaka, Mumbai, Indien, Edelmetalle, TANAKA KIKINZOKU (INDIA) Private Limited

adresse

Powered by WPeMatico